Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Allgemein / 10 Tipps für den Morgen danach

10 Tipps für den Morgen danach

Fast jeder hat es wahrscheinlich schon mal gehabt, den Kater nach der Party. Wer zu viel Alkohol getrunken hat, muss am nächsten Morgen mit einem Kater rechnen. Es gibt aber auch einige hilfreiche Tipps, die gegen einen Kater helfen. Man kann aber auch versuchen einen Kater vorzubeugen auch dafür gibt es einige Tipps.

Diese 5 Tipps helfen am nächsten Morgen gegen einen Kater

  1. Oft fällt es schwer, nach einer langen Nacht am nächsten Morgen richtig zu frühstücken. Doch das richtige Frühstück ist sehr wichtig und hilft auch den Kater wieder loszuwerden. Es gibt ein berühmtes Kater-Frühstück dazugehören Matjes, Rollmops, frisches Obst und Müsli. Diese Sachen helfen dabei, wertvolle Mineralien zurückzugewinnen. Deswegen ist ein gesundes Frühstück nach einer langen Partynacht besonders wichtig.
  2. Damit der Kreislauf wieder richtig in Schwung kommt, hilft ein Kaffee mit einem Schuss Zitronensaft. Falls Sie Probleme mit dem Magen haben, sollten Sie aber lieber darauf verzichten. Genauso hilfreich kann auch ein Espresso mit einer ausgepressten Zitrone sein aber natürlich auch nur, wenn Sie keine Magenbeschwerden haben.
  3. Wer am nächsten Morgen mit einem dicken Kopf aufwacht und Kopfschmerzen hat, sollte sich einen kalten Waschlappen auf die Stirn legen. Die Blutgefäße ziehen sich dadurch wieder zusammen. Eine andere Möglichkeit ist sich etwas Pfefferminzöl entweder auf die Schläfe oder auf die Nasenwurzel zu reiben.
  4. Wie schon bei Nummer 1 erwähnt ist der Rollmops sehr gut gegen einen Kater. Dieser hilft nämlich dabei die wertvollen Mineralien zurückzugewinnen, die man beim Trinken verloren hat. Doch nicht jeder bekommt einen Rollmops zum Frühstück runter. Als Alternative kann man sonst auch eine leckere Gemüsesuppe löffeln.
  5. Bleiben Sie nicht den halben Tag im Bett liegen, Ihr Körper muss schnell wieder in Schwung kommen. Besonders gut hilft frische Luft und Sauerstoff. Wenn es möglich ist, machen Sie am besten einen kleinen Spaziergang nachdem Frühstück an der frischen Luft. Danach fühlen Sie sich bestimmt schon etwas besser.

So beugen Sie einem Kater richtig vor

  1. Trinken Sie nicht zu viel durcheinander sondern bleiben Sie lieber bei einem Getränk. Wenn es möglich ist, am besten auch auf harte Sachen verzichten und lieber z.B. nur Bier oder Wein trinken. Trinken Sie auch nicht zu schnell, sparen Sie sich Ihr Glas oder die Flasche etwas ein.
  2. Trinken Sie niemals auf leeren Magen. Wer abends etwas trinken möchte, sollte den ganzen Tag über gut gegessen haben. Fettige und eiweißhaltige Nahrungen sind am besten, weil dadurch die Alkoholaufnahme ins Blut verlangsamt wird.
  3. Vergessen Sie nicht Wasser zu sich zunehmen, während Sie Alkohol trinken. Alkohol entzieht nämlich den Körper Flüssigkeit, das können Sie ganz einfach wieder ausgleichen, indem Sie nicht nur Alkohol trinken, sondern auch ein Glas Wasser zwischendurch zu sich nehmen.
  4. Vorm schlafen gehen am besten mit Schlafzimmer Fenster offen schlafen oder davor einmal gut durchlüften. Der Körper braucht viel Sauerstoff.
  5. Da der Körper beim Trinken Mineralien verloren hat, hilft vorm Schlafen gehen auch Mineralientabletten. Dadurch nimmt der Körper wieder Mineralien zu sich.

Bildernachweis:

Titelbild © fotomaedchen – fotolia.com

Schaue dir ebenfalls an

nahrungsergaenzung und die auswirkungen auf den körper

Wie Nahrunsergänzungen den Körper beeinflussen können

Eines jeden Menschen Leben beginnt mit der Geburt. Man ist klein, unbeholfen, von den Menschen ...