Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Allgemein / Depressive Verstimmungen – wenn Traurigkeit Einzug hält

Depressive Verstimmungen – wenn Traurigkeit Einzug hält

Depressive Verstimmungen treten gehäuft in den Herbst- und Wintermonaten aufgrund der kurzen Sonnenscheindauer auf; allerdings kann eine solche Verstimmung zu jedem Zeitpunkt in jeder Jahreszeit auftreten.

Verstimmung oder Depression?

Eine depressive Verstimmung ist rein klinisch von einer manifesten Depression zu unterscheiden. Zwar sind die Symptome sehr ähnlich, bei der Depression aber ausgeprägter, so dass hier in den meisten Fällen eine ärztliche Betreuung nötig ist, da nicht selten auch Selbstmordgedanken vorhanden sind. Die Übergänge sind aber oft fließend. Letztendlich haben sie aber gemeinsam, dass der Betroffene scheinbar grundlos traurig ist. Oft kann er nicht bestimmen, warum oder worüber er sich Sorgen oder Gedanken macht, die zu einer traurigen Grundstimmung führen. Gleichzeitig findet oft ein Rückzug von Freunden, Bekannten und Familie statt, da der Betroffene sich unverstanden fühlt oder einfach seine Ruhe braucht.

Mit einher gehen

  • Appetitlosigkeit
  • Schlafstörungen
  • Nervosität
  • Lustlosigkeit

Nichts macht mehr wirklich Spaß…

Die Ursachen für solche Gemütszustände sind vielfältig. Zum einen kann eine depressive Verstimmung als Krankheitsbild für sich stehen, dass wie aus heiterem Himmel über den Menschen einbricht, sie kann aber auch im Anschluss an ein traumatisches Erlebnis oder seelische Belastungen im Rahmen eines Burn-Out-Syndroms erstehen.

Depression infolge von Krankheiten

Aber auch körperliche Ursachen sind möglich. Bei der Unterfunktion der Schilddrüse, der Hypothyreose, kommt es zu ähnlichen Symptomen. In den meisten Fällen sind hier aber weitere Symptome vorhanden, die dem Arzt eine Abgrenzung ermöglichen: langsamer Herzschlag, niedriger Blutdruck, Kälteempfindlichkeit und eine trockene Haut sind für die Hypothyreose typisch.

Auch bei der Überfunktion der Nebenschilddrüse kann es zu Depressionen kommen. Bei einer solchen Überfunktion wird das Parathormon im Überfluss gebildet wird., Dieses Hormon ist maßgeblich an der Regulation des Calciumspiegels in Blut und Knochen beteiligt und kann deswegen auch Beschwerden in diesen Bereichen zeigen: ein erhöhter Calciumspiegel im Blut, Knochen- und Gliederschmerzen sowie eine erhöhte Bildung von Nieren- und Gallensteinen.

Ein niedriger Blutdruck kann ebenfalls in Zusammenhang mit depressiven Verstimmungen stehen. Kommt es zu Kopfschmerzen, Ohrensausen, Herzklopfen, Schwindel, kalten Händen und Füßen, ist hier eine Verbindung möglich.

Liegen bei Ihnen keine körperlichen Symptome vor oder wurden vom Arzt ausgeschlossen, kann L-Tryptophan bei der Behandlung einer depressiven Verstimmung helfen.

Bildernachweis:

Artikelbild © Gina Sanders – Fotolia.com

Schaue dir ebenfalls an

nahrungsergaenzung und die auswirkungen auf den körper

Wie Nahrunsergänzungen den Körper beeinflussen können

Eines jeden Menschen Leben beginnt mit der Geburt. Man ist klein, unbeholfen, von den Menschen ...

Schreibe einen Kommentar