Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Allgemein / Gesund durchs Leben: Wie kann mir Orthopädie dabei helfen?

Gesund durchs Leben: Wie kann mir Orthopädie dabei helfen?

Wer beschwerdefrei und somit gesund durchs Leben gehen möchte, der muss sich nicht nur ausgewogen ernähren, sondern auch für ausreichend Bewegung sorgen. Gerade beim Sport gibt es aber viele Fehler, die man machen kann. Diese haben letzten Endes zur Folge, dass man mit Sport genau das Gegenteil erreicht, nämlich dass man seinem Körper schadet, anstatt ihm etwas Gutes zu tun. Viele dieser Fehler beruhen nicht auf einem bewussten Handeln, sondern sind bereits angeboren, somit Form- oder Funktionsfehler des Stütz- und Bewegungsapparates. Diesem Umstand kann man allerdings entgegentreten, in dem man einen Orthopäden aufsucht.

Von der reinen Definition her befasst sich die Orthopädie nicht nur mit der Entstehung, sondern auch mit der Verhütung, Erkennung und Behandlung angeborener oder erworbener Form- oder Funktionsfehler des Stütz- und Bewegungsapparates. Gemeint sind hier

  • Knochen
  • Gelenke
  • Muskeln
  • und Sehnen.

Auch die Rehabilitation des Patienten kann ein Teil der Orthopädie sein. Im Grunde bedient sich die orthopädische Behandlung unter anderem chirurgischer Verfahren, man denke hier vor allem an die Prothesenchirurgie. Allerdings fließen auch Elemente der Physiotherapie, der orthopädischen Schmerztherapie und der physikalischen und medikamentösen Arthrosebehandlung in diesen Bereich mit ein. Ebenfalls zu erwähnen ist die technische Orthopädie der Orthopädietechniker und Orthopädieschuhtechniker, hier werden Hilfsmittel wie Einlagen für Schuhe, Schuhzurichtungen sowie Prothesen und Orthesen hergestellt.

Wie hilft mir nun Orthopädie bei einem gesunden Leben?

rueckenschmerzenWie bereits erwähnt kann ein angeborener Fehler des Bewegungsapparats bspw. zu starken Schmerzen führen. Das kann sogar so weit gehen, dass diese Schmerzen eine dauerhafte medikamentöse Behandlung nach sich ziehen. Diese legt sich der Patient in den meisten Fällen sogar selbst auf, da er nicht nur den Gang zum Arzt scheut, sondern oft gar nicht weiß, woher der Schmerz kommt. Das muss nicht sein, denn der Orthopäde kann ohne großen Aufwand viele solcher Bewegungsschmerzen schnell in den Griff bekommen. Eine erfolgreiche Behandlung hat aber noch einen weiteren Vorteil: Man kann wieder Sport treiben. Denn wenn zum Beispiel die Schmerzen in den Knien aufgrund einer Fehlstellung so groß geworden sind, dass das Joggen zur Qual wird, lässt man es in der Regel sein. Seinem Körper tut man mit dieser Entscheidung natürlich nichts Gutes.

Was erwartet mich beim Orthopäden?

Zunächst einmal steht eine intensive Untersuchung durch den behandelnden Arzt an. Keine Angst, die Untersuchung verursacht keine Schmerzen, der Orthopäde untersucht den Körper des Patienten peinlichst genau auf Fehlstellung o.ä. Sollte das Leiden bereits bekannt oder die Diagnose erstellt worden sein, bespricht der Arzt die weiteren Behandlungsschritte, die in der Regel sehr vielfältig sein können. Eines bleibt festzuhalten: Angst muss man vor der Untersuchung beim Orthopäden nun wirklich nicht haben.

Wie kann ich mich informieren?

Wer sich nun mit diesem Thema noch einmal intensiver beschäftigen möchte, der kann sich entweder beim örtlichen Arzt näher informieren oder das Internet zu Rate ziehen.

Bildernachweis:
Beschreibungsbild © Fotowerk – Fotolia.com
Artikelbild © olly – Fotolia.com

Schaue dir ebenfalls an

nahrungsergaenzung und die auswirkungen auf den körper

Wie Nahrunsergänzungen den Körper beeinflussen können

Eines jeden Menschen Leben beginnt mit der Geburt. Man ist klein, unbeholfen, von den Menschen ...

Schreibe einen Kommentar