Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Allgemein / Oft nicht erkannt: Endometriose

Oft nicht erkannt: Endometriose

Endometriose ist eine gutartige Wucherung der Gebärmutter. Die Gebärmutter verstreut mit jeder Menstruation Zellen im weiblichen Körper. Häufig finden sich Endometrioseherde in der Blase, im Darm, aber auch in der Lunge wurden schon Gebärmutterzellen entdeckt. Fast jede zehnte Frau leidet unter dieser Krankheit, allerdings wird sie nicht immer diagnostiziert. Trotz teilweise starker Beschwerden vergehen oft viele Jahre, bis die betroffenen Frauen die Diagnose erhalten. Endometriose ist zudem die häufigste Ursache für Unfruchtbarkeit bei Frauen.

Gebärmutterzellen in Blase und Darm

Die Ursache, warum die Gebärmutterzellen metastasieren, ist noch ungeklärt. Allerdings scheint klar zu sein, dass mit jeder Menstruation neue Zellen in andere Organe verschleppt werden und dort zu Beschwerden führen. Da Endometrioseherde entzündet sind, leiden die Frauen oft unter Schmerzen, auch außerhalb der Regelblutung. Liegen die Herde an Nerven, können starke Dauerschmerzen auftreten.

Behandlung mit Hormonen

Behandelt wird die Endometriose je nach Beschwerden. In vielen Fällen wird operiert, um die bestehenden Endometrioseherde zu entfernen. Im Anschluss folgt oft eine Hormontherapie, bei der die Frauen künstlich in die Wechseljahre versetzt werden, um Menstruationsblutungen zu vermeiden. Diese Therapie dauert zwischen drei und sechs Monaten; aufgrund der Nebenwirkungen ist eine längere Therapie nicht erlaubt. Nach einer Folgeoperation, in der der Erfolg der Hormontherapie überprüft wird, wird die weitere Behandlung besprochen. Von vielen Ärzten wird eine Schwangerschaft als natürliche Therapie empfohlen, da die Endometriose danach häufig aufhört. Da allerdings weder Hormontherapie noch Schwangerschaft garantieren, dass sich keine neuen Herde bilden, suchen viele Frauen Hilfe abseits der schulmedizinischen Behandlung.

Artikelbild: © Stefan Merkle – Fotolia.com

Schaue dir ebenfalls an

nahrungsergaenzung und die auswirkungen auf den körper

Wie Nahrunsergänzungen den Körper beeinflussen können

Eines jeden Menschen Leben beginnt mit der Geburt. Man ist klein, unbeholfen, von den Menschen ...