Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Allgemein / Sensible Haut – wenn es juckt und spannt

Sensible Haut – wenn es juckt und spannt

Viele Menschen leiden unter sensibler Haut: Nach dem Waschen oder Duschen ist sie rot oder fleckig, spannt und brennt eventuell sogar. Auch unabhängig von der Gesichtspflege neigt sie zu Rötungen, entweder durch Umwelteinflüsse, Berührungen, Stress, peinliche Situationen oder einer extremen Empfindlichkeit auf UV-Strahlen.

Gründe für sensible Haut

Was genau man unter „sensibler Haut“ versteht, ist noch nicht endgültig definiert. Wissenschaftler führen die Empfindlichkeit auf die Konstitution, auf Alterungsprozesse oder eben den Einfluss von irritierenden Faktoren zurück.

Reaktionen auf Kosmetika entstehen bei einigen Menschen aufgrund eines bestimmten Produktes, bei anderen nach dem Gebrauch mit einem spezifischen Inhaltsstoffes. Sogar Kosmetika, die speziell für die Nutzung bei Neigung zu Allergien entwickelt wurden – die so genannte hypoallergene Kosmetik – löst bei manchen Personen Juckreiz, Rötungen oder Spannungsgefühl aus.

Neben dem Alter und der Veranlagung ist die Trockenheit der Haut einer der wichtigsten Gründe für sensible Haut. Bei der gesunden Haut produzieren die Talgdrüsen einen dünnen Talgfilm, der in Kombination mit Feuchthaltefaktoren die Haut vor dem Austrocknen schützt. Durch bestimmte innere oder äußere Einflüsse sowie bei der natürlichen Hautalterung nehmen die Feuchthaltefaktoren ab – die Haut kann nicht mehr genug Feuchtigkeit speichern und trocknet aus. Oft nimmt gleichzeitig die Talgproduktion ab. Durch diese Faktoren kann sich die Haut häufig nicht mehr schnell genug regenerieren und reagiert empfindlich.

Maßnahmen bei empfindlicher Haut

Neigt man zu sensibler Haut sollte man bei der Reinigung einige Sachen beachten, die einfach aber effektiv helfen können. Zum einen sollte man es mit der Hautpflege nicht übertreiben: Ein bis zwei Mal täglich die Haut zu reinigen, reicht und strapaziert sie nicht zusätzlich. Auf Peelings verzichtet man nach Möglichkeit ganz, da diese durch die enthaltenden Substanzen die oberste Schicht der Haut reizen und die Symptome somit verstärken.

Auch sollte man möglichst keine verschiedenen Produktreihen verwenden. Hat man einen Hersteller gefunden, bei dem die Haut entspannt ist, empfiehlt es sich, dabei zu bleiben und nicht wieder zu wechseln. Je weniger unterschiedlichen Inhaltstoffen die Haut ausgesetzt ist, desto besser werden Produkte häufig vertragen.

Pflege- und Reinigungsmittel für sensible Haut zeichnen sich zudem dadurch aus, dass sie relativ wenig Inhaltstoffe enthalten. Ein Vergleich der Angaben zu Inhaltstoffen lohnt sich daher besonders bei Menschen mit sensibler Haut.

Bei den verwendeten Inhalten sollten Stoffe vorhanden sein, die sowohl die Haut durch eine dünne Fettschicht schützen, gleichzeitig aber auch Feuchtigkeit speichern können.

Bei sensibler Haut kann hydrophiles Reinungsöl die Beschwerden lindern.

Bildernachweis: Artikelbild © lev dolgachov – Fotolia.com

 

 

 

Schaue dir ebenfalls an

nahrungsergaenzung und die auswirkungen auf den körper

Wie Nahrunsergänzungen den Körper beeinflussen können

Eines jeden Menschen Leben beginnt mit der Geburt. Man ist klein, unbeholfen, von den Menschen ...

Schreibe einen Kommentar