Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Diät / Kalorienarme Vorspeise: Gebackene Aubergine

Kalorienarme Vorspeise: Gebackene Aubergine

Auberginen sind ein gesundes Gemüse voller wichtiger Vitamine und Nährstoffe. Gerade, wenn man abnehmen möchte, sollte der Ernährungsplan abwechslungsreich sein. Zum einen verliert man so nicht so schnell die Lust an der Diät, zum anderen ist so gewährleistet, dass man alle notwendigen Vitamine und Mineralstoffe erhält. Mit gebackenen Auberginen kommt ein schmackhaftes, gesundes und kalorienarmes Essen auf den Tisch, welches besonders gut als Vorspeise eignet sind.

Zutaten für gebackene Auberginen

Für vier Portionen der gebackenen Auberginen braucht man:

  • eine Aubergine
  • zwei Knoblauchzehen
  • zwei Tomaten
  • vier Scheiben fettreduzierten Käse
  • Salz, Pfeffer, Oregano zum Abschmecken

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Auberginen zubereiten

Die Auberginen schneidet man in zirka ein Zentimeter dicke Scheiben, legt sie auf ein Grillrost und bestreut sie mit Salz. Nach 15 Minuten dreht man die Scheiben um und wiederholt den Vorgang. Durch das Salz wird den Auberginen Wasser entzogen, wodurch sie zarter schmecken. Nach einer halben Stunde spült man das Salz ab, tupft die Auberginenscheiben mit Küchenkrepp trocken und legt sie auf ein Backblech.

Die Tomaten schneidet man ebenfalls in Scheiben, die Knoblauchzehen werden fein gehackt. Beide Zutaten verteilt man auf die ausgelegten Auberginenscheiben und würzt sie mit Salz, Pfeffer und Oregano.

Den Käse legt man auf die so zubereiteten Scheiben. Nun gibt man die belegten Auberginenscheiben in den heißen Backofen und wartet, bis der Käse sich gold-braun verfärbt und schmilzt.

Dieses Gericht eignet sich besonders als Vorspeise. Aber auch als Hauptspeise ist es passend. Dann sollte man allerdings einen gemischten Salat, Baguette und eventuell gegrillte Hühnchenbrust dazu servieren.

Kalorien sparen beim Käse

Die Kalorienzahl dieses Gerichtet bestimmt sich im Prinzip durch den verwendeten Käse und seine Menge. Während normaler Gouda pro 100 Gramm etwa 340 Kalorien enthält, spart man bei fettreduziertem Gouda oder Mozzarella; hier sind nur zirka 260 Kalorien pro 100 Gramm enthalten.

Viele weitere Tipps zum sparen finden sie mithilfe unserer Ernährungspyramide

Bildnachweis: Titelbild © Viktor – Fotolia.com

Schaue dir ebenfalls an

Der Joghurt – das beliebteste Milchprodukt der Welt

Die Deutschen Verbraucher löffeln lieber Joghurt als Quark und den am liebsten mit Fruchtzusätzen. Der ...