Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Diät / Goji Beeren Muffins selber machen

Goji Beeren Muffins selber machen

Was braucht man für die Goji Muffins?

  • 200g Dinkelmehl
  • 60g Haferflocken
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 2 Eier
  • 180g Rohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150g weiche Butter
  • 300g saure Sahne
  • 200g Goji-Beeren
  • 2 Schüsseln
  • 1 Rührgerät
  • 1 Löffel
  • Muffin Förmchen / Blech

(Für ca. 16 Muffins)

goji-muffins

Wie macht man die Goji Muffins?

backen-goji

  1. Mischen Sie die 200g Dinkelmehl mit den Haferflocken, dem TL Blackpulver und dem halben Teelöffel Natron.
  2. In einer anderen Schüssel rühren Sie die Eier schaumig und geben nach weiterem Rühren nach und nach 180g Zucker, das Päckchen Vanillezucker, 150g weiche Butter, die vorher gemachte Mehlmischung und die saure Sahne dazu. Nach ausreichend umrühren geben sie die Goji-Beeren dazu und sorgen dafür, dass diese sich gleichmäßig verteilen.
  3. Füllen Sie den Teig in die Muffinförmchen und schieben Sie das Bleck in den vorgeheizten Backofen von 180°
  4. Nach 20 – 25 Minuten kommen die Muffins aus dem ofen, lassen Sie diese in der Form auskühlen.

Dies ist unsere Empfehlung für leckere Gojimuffins. WIr freuen uns jederzeit über Anregungen.

Tipp: Sie können die Goji-Beeren vorher in noch kleinere Stücke schneiden, so verteilt sich der leckere Goji Geschmack im gesamten Muffinteig.

Artikelbild: © Viktor – Fotolia.com

Schaue dir ebenfalls an

Der Joghurt – das beliebteste Milchprodukt der Welt

Die Deutschen Verbraucher löffeln lieber Joghurt als Quark und den am liebsten mit Fruchtzusätzen. Der ...