Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Diät / Kalorienarmes Eis

Kalorienarmes Eis

Ob es als Nachspeise oder einfach einmal zwischendurch sein soll – zu einem leckeren Eis sagt so schnell niemand Nein. Besonders reizvoll wird es dann, wann es sich um ein selbst hergestelltes und kalorienarmes Eis handelt. Gerade bei hohen Temperaturen wollen Kinder am liebsten rund um die Uhr Eis essen – aufgrund von drohendem Übergewicht erlauben Eltern dies aber aus gutem Grund nicht. Mit kalorienarmen Eis kann es gerne eine zusätzliche Kugel geben.

Schokolade und Obst

Um sich ein solches Eis herzustellen, braucht man für die Grundmasse 500 Gramm Magerquark. Natürlich gehen auch fetthaltigere Quarkvarianten, dann enthält das Eis aber mehr Kalorien und Fett. Für einen leckeren schokoladigen Geschmack fügt man nun fünf Esslöffel reines Kakaopulver, ein paar Tropfen Buttervanille-Aroma und zwei Esslöffel Zartbitter-Schokoladenraspeln hinzu.

Damit das Eis noch gesünder wird, nimmt man 200 Gramm Obst und schneidet es in kleine Stücke. Neben Erdbeeren, Kirschen, Himbeeren oder Bananen eigenen sich viele weitere Sorten. Im Winter greift man auf Obst aus der Dose oder dem Tiefkühlfach zurück. Das klein geschnittene Obst gibt man zu der Quarkmasse und vermengt es sorgfältig. Mit flüssigem oder pulverförmigem Stevia oder herkömmlichem Süßstoff schmeckt man die Eismasse ab.

Nach einer Stunde servierfertig

Die Masse gibt man nun vorzugsweise in eine flache Auflaufform, da sie dort schnell gefrieren kann. Nach 20 Minuten im Gefrierfach nimmt man die Form heraus und rührt das Eis um. Dadurch werden Wasserkristalle zerstört, die sich gebildet haben könnten. Nun kommt das Eis ein weiteres Mal für eine halbe Stunde in das Gefrierfach. Wenn es dann leicht angefroren ist, kann es serviert werden.

Bildnachweis: Titelbild © unpict – Fotolia.com

Schaue dir ebenfalls an

Der Joghurt – das beliebteste Milchprodukt der Welt

Die Deutschen Verbraucher löffeln lieber Joghurt als Quark und den am liebsten mit Fruchtzusätzen. Der ...