Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Diät / Was ist eine Detoxkur?

Was ist eine Detoxkur?

Übergewicht, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Magenprobleme und Schlaflosigkeit sind ein ständiger Begleiter im Alltag? Wenn der Körper sich nicht wohlfühlt und diese Warnsignale aussendet, dann muss etwas unternommen werden.

Detox – Allzweck-Lösung bei körperlichen Problemen?

Eine Detox Kur würde sich ideal anbieten. Diese Kur ist nicht nur in Hollywood ein Renner.
Seit einiger Zeit wird von Detox in den Medien gesprochen. Ob auf Werbeplakaten, Magazinen oder im Internet, nahezu überall wird man damit konfrontiert.
Was heißt eigentlich das Wort „Detox“ und was bedeutet das für den Körper
Detox heißt Entgiften oder Entschlacken. Eine Entgiftung oder Entschlackung soll den Körper darin unterstützen, die Gifte und Schadstoffe auszuscheiden und sich anschließend selbst zu reinigen.

Wie kommt so eine Vergiftung im Körper überhaupt zustande?

In erster Linie gelangen Giftstoffe in unseren Körper durch falsche oder nicht ausreichend ausgewogene Ernährung. Sind unsere Entgiftungsorgane wie Leber, Nieren oder Haut überfordert, dann ist man für eine Vergiftung schneller anfällig. Einen großen Beitrag steuert auch der Konsum von Zigaretten und Alkohol bei. Selbst zu wenig Schlaf kann zu einer Vergiftung führen. Nicht zu vergessen sind die Umwelteinflüsse bzw. Verschmutzung. Diese Schadstoffe von außen können ebenfalls zu einer hohen Belastung für unseren Organismus werden und lassen unseren Körper auch schon einmal außer Kontrolle geraten.
Grundsätzlich kann sich unser Körper selbst reinigen, wenn jedoch die Schadstoffe über Hand nehmen, dann schafft er es nicht mehr allein. Es wird Hilfe von außen benötigt.

Wie funktioniert eine Detox Kur und was passiert im Körper

Als erstes regt eine Detox Kur den Stoffwechsel an und hilft dabei, dass der Körper an Gewicht verliert. 60 Prozent unserer Energie wird im Alltag benötigt, um die Verdauung von fester Nahrung durchzuführen. Wenn man also fast vollständig auf diese feste Nahrung verzichtet, dann ist der Körper wieder in der Lage sich selbst zu reinigen. Diese frei gewordenen Energiereserven stehen dann für den Abbau von Giftstoffen zur Verfügung. Vor allem ist es wichtig auf übersäuerte Lebensmittel zu verzichten. Dazu zählen folgende Produkte wie: Käse, Milch, Weißmehl, Kaffee, schwarzer und grüner Tee, Fleisch und Alkohol.

Vor Beginn der Detox Kur wäre es sinnvoll schrittweise die übersäuerten Lebensmittel wegzulassen. Um die Verdauung schon im Vorfeld ein wenig zu entlasten wäre es angebracht, die Nahrungsaufnahme auf Obst und Gemüse zu beschränken.

Auch wenn man im Alltag nicht die Zeit und Muße hat, um das Obst und Gemüse zu Saft zu verarbeiten oder gar entgiftende Mahlzeiten zu kochen, dann können Produkte von Detox-Kuren unterstützen. Es gibt auch entsprechende Menüs bzw. Rezepte für die Entgiftungskur nach Detox Regeln.

Weitere Informationen zum Thema Detox finden Sie auch hier „Detox Diät“

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig bei einer Detox Kur auf schädigende Stoffe wie Nikotin, Alkohol, aber auch übermäßigen Koffeingenuss zu verzichten. Auch säurehaltige Lebensmittel sind Tabu – und dazu zählt zum Beispiel auch Mineralwasser mit Kohlensäure. Auch Milchprodukte, Eier, Weizen, Zucker und stärkehaltige Produkte, sowie rotes Fleisch und Geräuchertes  werden ersatzlos von der Speisekarte gestrichen.

Welche Lebensmittel sind für eine Detox-Kur geeignet?

  • Im Allgemeinen Obst und Gemüse
  • Hülsenfrüchte
  • Getreide wie Quinoa, Hirse oder Vollkornreis
  • Nüsse und Sprossen
  • Spinat
  • Frischer Fisch und weißes Fleisch wie Hühnchen oder Pute

3 Leckere Detox Rezepte

Ingwerwasser

Ein Stück frischen Ingwer raspeln oder in feine Scheiben schneiden. Danach mit heißem Wasser aufgießen, aber nicht kochend. Je nach Geschmackslage können Sie das Ingwerwasser bis zu zwanzig Minuten ziehen lassen.

Süßkartoffelsuppe

Eine Schalotte gewürfelt und 1 TL Ingwer gehakt in Öl dünsten. Anschließend 200 g Süßkartoffeln gehakt hin zugeben. Des Weiteren das Ganze mit 250 ml Gemüsebrühe aufgießen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Abschließend einen EL Koriander Blättchen und eine Brise Salz, Pfeffer und Curry zum Verfeinern der Suppe hinzugeben.

Rote Beete Suppe

Eine Schalotte, eine Kartoffel und 150 g Rote Beete in Würfel schneiden. Anschließend diese Zutaten mit 250 ml Gemüsebrühe ca. 30 Minuten kochen lassen. Das Ganze pürieren und zum Schluss noch einen Spritzer Essig hinzufügen. Je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken. Unterstützend für den Entgiftungsprozess wäre unter anderem Yoga, Bürstenmassagen, aber auch ein Besuch in einem Dampfbad kann hilfreich sein. Immer wieder etwas Ruhe ist für den Körper sehr sinnvoll.

Eine Detox Kur sorgt dafür, dass der Körper von Schadstoffen gereinigt wird, die sich durch einen stressigen Alltag oder einen ungesunden Lebensstil im Körper angesammelt haben. Durch eine Detox Kur wird der Körper entschlackt, der Stoffwechsel wird angeregt, das Hautbild verbessert sich und es können sogar ein paar Pfunde purzeln.

Auf bestimmte Lebensmittelgruppen wird während einer Detox Kur verzichtet und man greift statt dessen zu entschlackenden Lebensmitteln und leert den Darm. Auf diese Weise wird die Arbeit von Organen wie Leber, Niere und Darm unterstützt und die Giftstoffe in den Körperzellen werden ausgeschwemmt. Auf dieser Seite wird zunächst einmal die Kur mit Detox Tee beschrieben und genauer analysiert.

Detox Tees unterstützen den Reinigungsprozess des Körpers und sind gesunde und leckere Fitmacher. Doch welche Teesorten eignen sich besonders für eine Detox Kur und welche Eigenschaften zeichnen die einzelnen Sorten aus?

Welche Detox Teesorten gibt es?

Neben speziellen Detox Teesorten kann auch herkömmlicher Tee den Entschlackungsprozess fördern.

Grüner Tee

Der Klassiker unter diesen Teesorten ist grüner Tee. Grüner Tee wirkt belebend und regt den Stoffwechsel an. Ein weiterer positiver Effekt des grünen Tees ist, dass er das Hungergefühl reduziert. Für diesen Effekt verantwortlich sind die im Tee enthaltenden Bitterstoffe. Sie reduzieren die Lust auf Süßes und sind daher der perfekte Begleiter für eine Detox Kur. Nicht greifen sollte man allerdings zu grünem Tee, der mit künstlichen Aromen angereichert wurde.

Brennesseltee

Eine andere Teesorte, die während einer Detox Kur getrunken während kann, ist Brennnesseltee. Brennnesseln enthalten viel Kalium und wirken dadurch entwässernd. Zudem wird ihnen auch eine blutreinigende Wirkung zugeschrieben.

Ingwer Tee

Eine sehr beliebte Zutat für einen Detox Tee ist Ingwer. Die aromatische Knolle unterstützt die Verdauung auf sanfte Weise und enthält viele lebenswichtige Mineralien und Vitamine, die dem Körper während einer Detox Kur zugeführt werden sollten. Ingwer wird zudem eine positive Wirkung auf das Immunsystem zugeschrieben. All diese Eigenschaften machen Ingwertee zu einer hervorragenden Detox Kur Ergänzung.

Tee aus Goji Beeren

Immer beliebter wird auch Tee aus Gojibeeren. Er enthält viele Antioxidantien und stärkt dadurch das Immunsystem und regt gleichzeitig den Stoffwechsel an.
Ein Allrounder unter der Detoxteesorten ist der Matetee. Er regt die Lebensgeister an und unterdrückt zudem Heißhungerattacken.

Kräuterteemischungen

Detoxtee kann auch aus gleich mehreren der oben genannten Teesorten bestehen. Im Fachhandel gibt es speziell zusammengestellte Kräutertees, die perfekt für eine Entgiftungskur geeignet sind und dem Körper zusätzliche Kraft liefern. Auch das selbstständige Mischen verschiedener Teesorten ist selbstverständlich möglich. Dadurch, dass man nicht jeden Tag den gleichen Tee trinkt, ist für geschmackliche Abwechslung gesorgt.

Fazit zu Detox Tee

Detox Tees sind eine äußerst effektive Möglichkeit den angeschlagenen Körper von schädlichen Giftstoffen zu reinigen und ihm dadurch wieder zu mehr Gesundheit zu verhelfen. Die Inhaltsstoffe von Detox Teesorten helfen dabei den Körper zu entschlacken und haben fast keine Kalorien. Detox Tee kann während einer Entgiftungskur also in großen Mengen getrunken werden. Natürlich nur, wenn er ungesüßt ist. Manche Teesorte ist sogar in der Lage, das Hungergefühl zu reduzieren und unterstützt so aktiv den Entschlackungs- und Abnehmprozess.

Bild:©Soyka-Fotolia.com
Bild1: ©Dirima-Fotolia.com
Detox Tee: Fotolia_53205689_XS © aleksandra_1981 – Fotolia.com
Detox Kräuter: Fotolia_32537265_XS © alex – Fotolia.com


Schaue dir ebenfalls an

Weißer Tee

Was ist weißer Tee?

Grünen Tee kennt man schon länger, aber jetzt  schwappt auch der weiße Tee nach Europa. ...