Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Ernährung

Ernährung

Durch Chili das körperliche Wohlbefinden steigern

chilischote

In mehreren Studien wurde festgestellt, dass die Gesundheit nicht nur vom körperlichen Zustand einer Person abhängig ist. Dieser ist zwar ein elementarer Faktor, den man beispielsweise durch regelmäßigen Sport maßgeblich beeinflussen kann, jedoch machen auch andere Einflüsse einen Teil der Gesundheit des Menschen aus. Dazu zählt unter anderem auch das ...

Hier mehr erfahren

Mangelernährung: Arten und dessen Folgen

Um die Gesundheit zu fördern, Mangelerscheinungen zu begleichen oder seinem Körper einfach Gutes zu tun, braucht der Körper neben ausgewogener Ernährung, viel Bewegung, frische Luft und viel Wasser. Dennoch können auch hier, je nach Lebensweise, Mangelerscheinungen auftreten. Daher sind Nahrungsergänzungsmittel sehr wirksam und sollten dem Körper zugefügt werden. Hier einige ...

Hier mehr erfahren

Was ist weißer Tee?

Weißer Tee

Grünen Tee kennt man schon länger, aber jetzt  schwappt auch der weiße Tee nach Europa. Chinesen trinken diesen besonderen weißen Tee schon seit Jahrhunderten, dennoch war er außerhalb Asiens bis jetzt unbekannt. In Asien gehört dieser Tee zu den 6 klassischen Teearten und jetzt ist dieser auch in Europa vorzufinden. ...

Hier mehr erfahren

Wie kann ich Pestizide in der täglichen Ernährung vermeiden?

Pestizide-Lebensmittel

Unser Körper wird täglich durch die Umwelt auch die Lebensmittel mit Pestiziden vergiftet. Sicherlich kann man nicht alle Pestizide vermeiden. Mit einer bewussten Ernährung und auch mit einigen Gesetzesänderungen würden sich viele der Pestizide in Lebensmitteln vermeiden lassen. Das Krebsgift Nitrosamin Die Nitrosamine sind organische Verbindungen. Sie bestehen unter anderem ...

Hier mehr erfahren

Den Körper entgiften

Jedes Lebewesen nimmt diverse Substanzen aus seiner Umwelt auf und gibt sie schließlich wieder ab. Dieser Vorgang ist unter dem Begriff Stoffwechsel bekannt. Dabei kann nicht verhindert werden, dass auch Stoffe aufgenommen werden, die vom Körper nicht verwertet werden können und die für den Körper schädlich sind. Der Prozess, bei ...

Hier mehr erfahren

Essen Sie sich schlank!

Schlank-essen

Sich möchten abnehmen und sich wohler in Ihrem Körper fühlen? Der richtige Start für das Abnehmen befindet sich in Ihrem Supermarkt. Jeder weiß, dass Sport eigentlich zum effektiven Abnehmen dazugehört. Doch auch eine gesunde Ernährung ist von essentieller Bedeutung. Aus diesem Grund finden Sie hier 15 Superfoods, die Ihren Stoffwechsel ...

Hier mehr erfahren

Matcha Tee

Der Lauf der Geschichte wurde nicht selten durch Tee bestimmt. Seinetwegen sind Seeleute tausende Kilometer weit gefahren. Ebenso sind heutzutage Tee-Liebhaber unermüdlich auf der Suche nach exquisiten Sorten. Eine Sorte erfreut sich immer größerer Beliebtheit und das zurecht. Eine besondere Sorte des Grünentee: „Matcha“ genannt. Man sagt ihm eine besondere ...

Hier mehr erfahren

Tee gegen diverse Beschwerden

Die Heilkraft des Tees Tee gehört zu den beliebtesten Getränken. Wir trinken ihn morgens zum Aufwachen, zwischendurch als Durstlöscher, nachmittags in der gemütlichen Runde und abends zur Entspannung. Schon Babys und Kinder bekommen Tee, wenn das Bäuchlein zwickt oder die Zähne Stress bereiten. Wenn wir zum Arzt gehen, dann erfahren ...

Hier mehr erfahren

Tee zum Abnehmen

Tee ist ein wahres Multitalent, das in seinen Wirkungen oft unterschätzt wird. An kalten Tagen wärmt Tee den Körper von innen heraus, bei den vielen Geschmacksrichtungen zur Auswahl findet jeder die passende Teesorte. Tee kann wach machen und erfrischen, aber auch beim Abnehmen eine große Hilfe sein. Schließlich hat eine ...

Hier mehr erfahren

Teekultur und Herstellung

Herstellung und kultureller Einfluss von Tee Schon seit Jahrhunderten wird in Teilen der Welt Tee angebaut, hergestellt und als fester Bestandteil der Kultur ins tägliche Leben integriert. So wurde in China nachweislich schon mindestens seit dem Jahre 221 v.Chr. Tee getrunken. Nach Europa kam der asiatische Tee erstmals Anfang des ...

Hier mehr erfahren

Wie wirken Heiltees

Heiltee Übersicht

Heiltees sind eine sehr gute Möglichkeit, um leichte und mittlere Beschwerden zu behandeln. Die Tees werden aus den unterschiedlichsten Heilpflanzen hergestellt; in diesem Zusammenhang spricht man von Teedrogen. Zubereitung von Heilpflanzen aus der Natur Von den Heilpflanzen werden die unterschiedlichsten Teile verwendet. So können beispielsweise die Blüten verwendet werden, aber ...

Hier mehr erfahren

Ist Tee gesund?

Die Frage, ob Tee gesund ist, ist nicht so einfach zu beantworten. Erstens kommt es auf die verwendete Teesorte an und zweitens auf die gesundheitliche Konstitution des Teetrinkers. Gerade bei Teesorten, die aus Heilkräutern hergestellt werden, ist die Dosis und die Art der Verwendung ganz entscheidend. In der Regel ist ...

Hier mehr erfahren

Fleischersatz: Tofu, Seitan und Soja

Tofu, Soja, Quorn, Lupine, Seitan: Fleischlos und trotzdem glücklich? Für die einen scheint das Leben ohne Fleisch unvorstellbar, die anderen bevorzugen Fleischersatzprodukte auf pflanzlicher Basis, die, zugegeben, in Punkto Aussehen kaum von ihrem tierischen Vorbild zu unterscheiden sind und auch noch richtig lecker schmecken können. Vor allem bei Seitan lassen ...

Hier mehr erfahren

Lebensmittel frisch, gefroren oder aus der Dose kaufen?

Viele Menschen fragen sich, in welcher Art Obst oder Gemüse oder Lebensmittel im allgemeinen besser, vitaminreicher, oder frischer sind. Die meisten Menschen halten frische Produkte für besser, was gewöhnlich auch stimmt, sofern sie aus regionalem Anbau oder aus dem eigenen Garten stammen. Doch was ist, wenn das frische Obst und ...

Hier mehr erfahren

Wieviel Eiweiß ist gesund?

Im Fleisch steckt das meiste Eiweiß. Das machen sich sehr viele Sportler zum Nutzen. Durch das Eiweiß kann bei dieser Personengruppe schneller die Muskelmasse wachsen. Bei Eiweiß handelt es sich um ein sogenanntes Protein. Dieses braucht der Körper auch in einem gewissen Maße. Zudem können auch Diäten durch die Zunahme ...

Hier mehr erfahren

Gesund zunehmen – es kann so einfach sein

Vielen von Übergewicht geplagten Menschen scheint das Gegenteil, stetiges Untergewicht zu haben, wie ein Segen. Schließlich scheint es doch ein Leichtes vom Untergewicht zu einem Normalgewicht zu kommen. Menschen, welche sich aber tatsächlich mit dauerhaftem Untergewicht auseinandersetzen müssen, wissen, dass auch dieser Kampf kein Leichter ist. vitalingo verrät, auf was ...

Hier mehr erfahren

Die Paleo Ernährung – Steinzeiternährung

Die sogenannte Paleoernährung wird auch als Steinzeiternährung bezeichnet. Sie ist eine Ernährungsform des Menschen, die sich an der Altsteinzeiternährung orientiert. Damit ist die Zeit der neolithischen Revolution gemeint. Diese begann vor etwa 20.000 bis 10.000 Jahren. In dieser Zeit wurden überwiegend Ackerbau und Viezucht betrieben. Die Steinzeitdiät hebt sich von ...

Hier mehr erfahren

Cholesterinarme Lebensmittel

Die weitläufige Meinung von cholesterinarmer Nahrung ist nicht allzu positiv besetzt. Doch auch diese Lebensmittel können schmecken! Dabei kann jeder, der sich für diese Ernährung interessiert, köstliche Mahlzeiten kreieren. Ob Vor- Haupt- oder Nachspeise, mit etwas Übung kann jeder zu einem Spitzenkoch der cholesterinarmen Küche werden. Zudem wird das Risiko ...

Hier mehr erfahren

Unterschied: Gerste, Weizen und Roggen

Weizen Roggen Gerste im Vergleich

Bereits 8000 Jahre ist es her, dass die Menschen begannen Getreide anzubauen. Sie nahmen Grassamen, säten diese und kümmerten sich um die Sprösslinge. Die Auslese wurde immer größer und so entstanden die unterschiedlichen Getreidesorten. Die wohl bekanntesten unter ihnen sind Weizen, Gerste und Roggen. Man nimmt Getreide um Brot oder ...

Hier mehr erfahren

Ernährungsmedizin

In allen alten Kulturen wurden zunächst Nahrungsmittel bei der Behandlung von Kranken verwendet. Sei erkannten, dass Lebensmittel, Kräuter uvm Auswirkungen auf den Menschen haben und gaben dieses Wissen an Ihre Nachkommen weiter. So konnten zu frühen Zeiten die Wirkung einiger Lebensmittel nachgewiesen werden. Wie Beispielsweise, dass Kürbiskerne gut für die ...

Hier mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen zum Thema Trockenfrüchte

Trockenobst galt schon vor Jahrtausenden als nahrhaftes und vitaminreiches Lebensmittel. Obst konnte vor Tausenden von Jahren am besten durch Trocknung haltbar gemacht werden. Das reife Obst wurde ganz oder zum Teil zerkleinert in der Sonne oder an trockenen Orten langsam getrocknet. In den nördlichen Ländern auf der Erde sorgten Trockenfrüchte ...

Hier mehr erfahren

Die DGE – Lebensmittelgruppen und Regeln

Fit und Vital bleiben, das möchte jeder. Zusätzlich zu den 10 Regeln der DGE hat der DGE, die Deutsche Gesellschaft für Ernährung einen eigenen Ernährungskreis veröffentlicht, der die empfohlenen täglichen Mengenangaben von 7 verschiedenen Lebensmittelgruppen anzeigt, sodass die Ernährung ausgewogen erscheint. Die Lebensmittelgruppen der DGE Die 7 verschiedenen Lebensmittelgruppen die ...

Hier mehr erfahren

Bio Goji Beeren – Was macht den Unterschied?

Gojibeeren in Bio Qualität

Der Anbau der Bio Goji Beeren unterliegt sehr strengen Auflagen, damit diese in ihrer Form sowie den typischen Inhaltsstoffen nicht verfälscht werden. Bei dem biologischen Anbau von den Bio Goji Beeren werden nur Naturdünger verwendet, welche die Pflanze sowie die Früchte in keinster Weise verändern. Auf diese Weise können Sie ...

Hier mehr erfahren

Saisontabelle für Früchte

In dieser Tabelle können Sie auf einen Blick erkennen, wann welche Früchte sich ursprünglich in ihrer Hauptsaison befinden und somit die beste Qualität liefern. Durian Die Durian ist die kopf- bis kokosnussgroße Frucht des Durianbaumes, der in Südostasiens zu finden ist. Die Durian Frucht wird auch gerne Stinkefrucht genannt aufgrund ...

Hier mehr erfahren
Ernährung ist eine Wissenschaft, die Sie täglich anwenden und Erkenntnisse herausziehen.Wenn Sie Hunger empfinden, signalisiert Ihnen Ihr Körper mangelnden Nachschub an Kraftstoffen, den er für Ihr Überleben und Wohlbefinden benötigt.Dabei reicht es natürlich aus, sich reicht an Kohlenhydraten und Ballaststoffen zu ernähren; ein Völlegefühl ist schnell erreicht.Doch oft lohnt sich der Blick auf die Details. Mangels Vitaminen zeigen sich oft sogenannte psychosomatische Leiden, durch den Arzt in der Regel nicht feststellbar, jedoch verbunden mit einer hohen Bandbreite an Komplikationen, die sich durch Ihr alltägliches Leben ziehen.
 

Unruhe, Nervosität und dazu der alltägliche Stress führen nicht immer nur zu den bekannten und gefürchteten Symptomen, wie Depressionen oder ähnlichen psychischen Missständen. Ein Mangel an energiebringenden Stoffen kann hier ebenso fatal einwirken.

 

Was meint Ernährung nun letzten Endes?

 

Die Kategorie ‚Ernährung‘ wird von uns in den verschiedensten Aspekten aufgegriffen und verstanden.
gesunde-ernaehrungRein physiologisch meint Ernährung den Stoffwechselvorgang ausgehend von der Nahrungsaufnahme. Dies sind gesteuerte sowie auch ungesteuerte Prozesse, die von unterschiedlichen Nervenbahnen gesteuert werden. Einen großen Teil dieser anspruchsvollen Aufgabe übernimmt Ihr Körper dabei von selbst – ohne, dass Sie bewusst einwirken müssen. Abgesehen eben von der Nahrungsaufnahme selbst, die Sie ganz allein steuern und damit indirekt den weiteren Verlauf mehr oder weniger stark beeinflussen.Ein weiterer, wichtiger Punkt ist hierbei natürlich die Anatomie bzw. die morphologische Beschaffenheit des Verdauungstraktes. Auf unseren Unterseiten dieser Kategorie erfahren Sie verpackt in kleinen News, wie Ihr Körper arbeitet und welche Organe dabei hauptverantwortlich arbeiten.

 

Der Lauf der Evolution ist ein weiterer, nicht zu unterschätzender Aspekt der modernen wie auch alten Medizin. Insbesondere in Zeiten des Konsumüberflusses, des reichhaltigen Angebots an zuckerreichen und fetthaltigen Waren muss Ihr Körper sich an andere Arbeitsweisen gewöhnen. Die Zuckerkrankheit Diabetes beispielsweise kann durch eine sehr unausgewogene, zuckerreiche Ernährungsweise im Kindes und Erwachsenenalter im weiteren Lebensverlauf ausbrechen.

 

Hauptsache Essen?

 

gesund-einkaufenDer Mensch zählt im Gemeinen zu den Karnivoren, also den fleischfressenden Individuen, die sich im Laufe der Jahrmillionen nicht zuletzt durch ihr ausgeprägtes Gehirnvolumen an die Spitze der Nahrungskette gedrängt haben. Gleichermaßen kann man fast schon sagen, dass der Homo Sapiens als Omnivore zu bezeichnen ist, denn es gibt nichts, was er nicht essen würde. Abgesehen von rohem Material wie Hölzer oder massivem Gestein vielleicht.

 

Der Besitz eines parabelförmigen Gebisses, ganz im Gegensatz zu unseren Mitbestreitern der Evolution, den Affen, zeigt, dass der Mensch sich in Richtung Allesfresser entwickelt hat.

 

Zahnpflege ist hierbei heutzutage ein wichtiges und im schlimmsten Fall auch sehr teures Thema. Auch hierbei können wir durch bewusste Ernährung gesünder leben.

 

Doch Vorsicht – der vermeintlich gut geheißene Verzicht auf Zucker ist einem Trend des Süßstoffes gewichen. Von Zucker spricht beinahe keiner mehr und auf den Verpackungen sind Austauschstoffe wie Stevia gang und gebe. Günstig und nicht dickmachend, so versprechen die Branchenriesen der Lebensmittelindustrie, sind diese Stoffe.

 

Mit unserem Blog im Bereich der Ernährung schauen wir für Sie ganz genau hin. Neue Trends bergen neue Risiken, die wir Ihnen in keinem Fall vorenthalten möchten.

 

Bildnachweis: © Gina Sanders – Fotolia.com