Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Hausmittel / 5 Tipps für die Verwendung von Honig

5 Tipps für die Verwendung von Honig

Die Heilwirkung von Honig ist schon seit Jahrhunderten bekannt, doch Sie werden verwundert sein, wie viele Vorteile Ihnen Honig tatsächlich bietet. Diese goldene Flüssigkeit hilft nicht nur bei nervendem Husten, sondern auch bei schmerzhaften Wunden.

Bei Ihrem nächsten Supermarktbesuch, achten Sie darauf, dass es sich um Bio Honig handelt. Bio Honig ist die nicht-pasteurisierte Variante im Vergleich zu normalem Honig und hat meist eine längere Haltbarkeit. Studien behaupten, dass die Pflanzenstoffe, sowie die antibakteriellen als auch die antifungiellen Eigenschaften des Honigs, für die tollen gesundheitlichen Vorteile verantwortlich sind.

Doch sollte darüber hinaus gesagt werden, dass man Kindern, die das 1. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, keinen Honig geben sollte.

Unterdrückt Husten

Wenn Sie unter Husten leiden sollten und dieser einfach nicht verschwinden mag, sollten Sie es mit Honig probieren. Viele Studien belegen, das Honig mindestens genauso gut, wenn nicht sogar besser gegen Husten ankämpft, als bestimmte Sirup-Produkte aus dem Supermarkt. Die dickflüssige Konsistenz des Honigs bedeckt den Rachen und der süßliche Geschmack soll bestimmte Nerven ansprechen, die den Rachen dazu bringen, weniger sensibel gegenüber dem Husten zu sein.

Lindert Verbrennungen

Sollten Sie eine kleine Verbrennung haben, ist es sinnvoll eine dünne Honigschicht auf die Hautpartie zu schmieren. Dies soll helfen das brennende Gefühl zu lindern und es hat zudem einen entzündungshemmenden Effekt. Die antibakteriellen Eigenschaften sollen die Verbrennung davor bewahren sich noch zusätzlich zu entzünden. Dadurch kann es zu einem schnelleren Heilungsprozess kommen.Honig Vorteile

Hilft beim Schlafen

Eine weitere tolle Eigenschaft von Honig ist, dass es dabei helfen soll, den Schlaf zu fördern. Honig soll die Wirkung von Tryptophan verbessern, denn diese Aminosäure hilft dabei den Mensch schläfriger zu machen. Sollte es ein Husten sein, der Sie abends wach hält, dann könnte Honig Ihnen helfen, den Rachen zu beruhigen.

Hilft bei der Heilung von Wunden

Falls Sie mal eine kleine Wunde haben, könnten Sie einfach die betroffene Stelle mit etwas Bio Honig eincremen und dies könnte der Wunde helfen schneller zu verheilen. Honig ist jedoch eher bei kleineren Wunden hilfreich, bei denen Sie normalerweise bestimmte Salben anwenden würden. Schwerwiegendere Verletzungen sollten doch von einem Arzt untersucht werden.

Fördert das Immunsystem

Die Pflanzenstoffe in Bio Honig haben antibakterielle und antivirale Eigenschaften, die dabei helfen können, das Immunsystem zu stärken. Wenn Sie spüren, dass es zu einer Erkältung kommen könnte, dann kombinieren Sie einfach einen Esslöffel Honig mit 2 Esslöffeln Zitronensaft. Dies fügen Sie in ein halbes Glas heißes Wasser (nicht kochend).

Bildnachweis:
Artikelbild: Fotolia.com © slawek_zelasko

Schaue dir ebenfalls an

schweissfuesse

Tipps gegen Schweißfüße

Menschen mit Schweißfüßen stehen unter einem enormen physischen Leidensdruck. Bei manchen Betroffenen ist der Schweißfuß ...