Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Hausmittel / Knoblauch und Zitrone gegen Cholesterin

Knoblauch und Zitrone gegen Cholesterin

Über zwei natürliche Heilkräuter kann man gar nicht genug berichten: Knoblauch und Zitronen. Genauso wie Knoblauch sind Zitronen ein starkes Antioxidans und wirken entzündungshemmend. Ihre Inhaltsstoffe unterstützen den gesamten Körper. Beide sollen darüber hinaus hilfreich sein um Cholsterinwerte zu senken, als auch bei Bluthochdruck förderlich sein, da sie die Blutgefäße reinigen.

Hier finden Sie ein Rezept für ein Stärkungsmittel, welches einmal im Jahr über einen Zeitraum von 40 Tagen eingenommen wird. Es hilft dabei die Blutgefäße effektiv zu reinigen und das Herz-Kreislaufsystem zu stärken.

Das Rezept

Inhaltsstoffe:

  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 mittelgroße Zitronenschalen
  • 3 Liter kochendes Wasser

Anleitung

Nachdem Sie die Schale vorsichtig entfernt haben, schneiden Sie die Knoblauchzehen in Würfel. Anschließend werden die Zitronen in kleine Stücke geschnitten. Sowohl die Knoblauchzehen als auch die Zitronenstücke werden in das kochende Wasser gelegt. Vermischen Sie das ganze in eine feine Paste und füllen Sie es zusammen mit dem Wasser in ein Glasgefäß um. Nun in den Kühlschrank stellen und dort 3 Tage stehen lassen.

Warum hilft dieses Heilmittel?

Dieses Heilmittel ist besonders effektiv, da es die Stärke von Knoblauch als auch Zitronen zusammenbringt und daraus ein ausgezeichnetes Behandlungsmittel für die Gesundheit des Herzens wird. Knoblauch ist schon seit längerer Zeit dafür bekannt, dass es das Herz unterstützt, zum einen indem es den bösen LDL Cholesterinspiegel senkt und den guten HDL Cholesterinwert steigt.

Die Zitrone besitzt eine alkalisierende Wirkung und dies kann auch dem Herz zugutekommen. Denn damit sollen Risikofaktoren für eine Herzkrankheit verringert werden. Darüber hinaus helfen die Antioxidatien der Zitrone um das Herz vor oxidativem Stress zu schützen.

Bildnachweis:

© Africa Studio – Fotolia.com

Schaue dir ebenfalls an

Eigenurintherapie

Die Therapie mit Eigenurin findet meist dann Anwendung, wenn sich in der Schulmedizin kein geeignetes ...