Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Hausmittel / Mundgeruch

Mundgeruch

Schlechter Atem, Halitosis oder auch Mundgeruch – alle diese Bezeichnungen stehen für einen unangenehmen Geruch, der aus dem Mund durch die Atemluft kommt. Niemand ist davor gefeit. Auch Menschen die Ihre Zähne sehr pflegen. Der unangenehme Geruch, kann viele Ursachen haben, nicht nur Bakterien auf der Zunge.

Manche Lebensmittel sind auch für einen Mundgeruch verantwortlich, wie zum Beispiel Knoblauch und Zwiebeln.

Ursachen für Mundgeruch

  • mangelnde Hygiene
  • Essensrückstände im Zahnbereich
  • Enzündungen der Mundschleimhaut
  • trockener Mund
  • Paradontitis
  • Infektionen der Mundhöhle
  • schwefelhaltige Medikamente
  • Störung der Darmflora
  • Gibt es Hausmittel
  • eine eiweißreiche Ernährung

Hausmittel gegen Mundgeruch

Es gibt auch natürliche Möglichkeiten einem Mundgeruch entgegenzuwirken. Bakterien gegen Bakterien ist das Stichwort:

  • Benutzen Sie Joghurt. Durch Joghurt kann sich die Schwefelwasserstoffmenge in der Atemluft verringern.
  • Benutzen Sie Petersilie. Das darin enthaltene Chlorophyll hat eine desodorierende Wirkung und Petersilie ist eine hervorragende Quelle gegen Mundgeruch.Nehmen Sie einige Tropfel frischgepresste Zitrone und träufeln sie sie auf Ihre Zunge. Die Säure hilft die Speichelproduktion anzuregen
  • Zerschneiden Sie Ingwer in kleine Scheiben und legen sie sie auf die Zunge. Die ätherischen Öle verleihen ihnen einen frischen Atem.
  • Niemand hat morgens nach dem Aufstehen einen minzfrischen Atem. In der Nacht lässt die Speichelproduktion nach und der pH-Wert des Mundraums verändert sich von sauer zu basisch, was das Wachstum der Bakterien und die Entstehung des morgendlichen Atems begünstigt.

Bildnachweis: © Titelbild leschnyhan – Fotolia.com

Schaue dir ebenfalls an

schweissfuesse

Tipps gegen Schweißfüße

Menschen mit Schweißfüßen stehen unter einem enormen physischen Leidensdruck. Bei manchen Betroffenen ist der Schweißfuß ...