Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Lexikon / Was ist Glutamin?

Was ist Glutamin?

Glutamin, gehört zu den proteinogenen Aminosäuren (abgekürzt auch Gln oder Q) ist eine von 20 Aminosäuren, die durch den Körper hergestellt werden. Da der Körper diese Aminosäure selbst herstellen kann, indem er sie von Glutaminsäure ableitet, bezeichnet man Glutamin als nicht-essentielle Aminosäure. Sowohl Glutamin, als auch Glutaminsäure sind besondersin proteinreichen Lebensmittel, wie z.B. Bohnen, Fleisch, Nüsse und Fisch vorzufinden. Der Körper verwendet diese Aminosäure unter anderem, um psychische Funktionen zu verbessern, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und um Muskelmasse zu erhalten.

Glutamin für das Immunsystem und Muskelaufbau

Als Nahrungsergänzungsmittel wird es unter anderem als „Gehirnnahrung“, aber auch als Aufbaumittel für Muskelmasse angepriesen. Aus diesem Grund verwenden auch Bodybuilder sehr häufig Glutamin. Mediziner verwenden es außerdem bei der Behandlung von Alkoholismus, leichten Depressionen, oder auch Erkrankungen wie der Huntingtons Krankheit. Glutamin ist die am häufigsten vorkommende freie Form von Aminosäure im Muskelgewebe. Bei Stresszuständen kann der Körper das Glutamin dem Muskelgewebe entziehen, um das Immunsystem zu stärken oder auch um bestimmten Blutzuckerreaktionen vorzubeugen. Aus diesem Grund nehmen Bodybuilder und andere Befürworter eine tägliche Dosis Glutamin zu sich, um ein gesundes, gutes Muskelwachstum zu erhalten.

Manche behaupten auch, aufgrund der Einnahme von Glutamin, hätten Sie nicht mehr so ein starkes Verlangen auf Süßigkeiten oder Zwischenmahlzeiten zurückzugreifen. Als kleiner Nebeneffekt, könnte man daher Glutamin auch als Hilfsmittel zum Abnehmen bezeichnen.

Ebenfalls ist es für die Wassereinlagerung in der Zelle verantwortlich und ist bei körperlicher Belastung für die Vergrößerung des Zellvolumens verantwortlich. Dadurch sollen die Protein- als auch Glykogenbildung gefördert werden.

Für das Immunsystem gilt Glutamin als Anti-Erkältungsturbo. Denn Glutamin ist Hauptbestandteil von den Immunzellen.Viele Menschen nehmen Glutamin täglich ein, um ihre Abwehrkräfte zu stärken. Bei Infekten ist der Glutaminbedarf nochmal deutlich erhöht. Man geht hier um eine bis zu 10fache Erhöhung aus. Zahlreiche Lebensmittel enthalten Glutamin, zu diesen gehören:

  • Gelatine
  • Weizen
  • Sojabohnen
  • Erdnussbutter (auch Erdnüsse allgemein)
  • Rind-, Hammel-,Schweinefleisch
  • Sojamehl
  • Hartkäse
  • Parmesan

Schaue dir ebenfalls an

Lactarius-Indigo

Lactarius indigo

Der Lactarius indigo ist auch unter dem Namen Indigo Reizker bekannt und ist eine bestimmte ...