Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Lexikon / Wozu Haifischknorpel?

Wozu Haifischknorpel?

Der Haifisch ist dafür bekannt besonders resistent gegen Bakterien und Viren zu sein, was unter anderem an seinem sehr guten Immunsystem liegt. Das Skelett des Haifisches ist vollständig aus Knorpel. Es gibt dem Hai ein Vielfaches an Bewegungsfreiheit und ist dennoch viel stabiler als das Knochenskelett eines Menschen. Die Knorpel sind besonders reich an Mineralstoffe, Mucopolysacchariden, Glucosaminoglucanen und Proteinen.

Da diese auch Bausteine des menschlichen Knorpels, des Bindegewebes und auch der Sehnen und Bänder sind, wird Haifischknorpel in der traditionellen Medizin schon länger gegen Gelenkbeschwerden wie Athritis und Arthrose angewendet. Die in pulverisierter Form aus dem Hai entstammenden Knorpel werden in der Regel getrocknet und danach zu Pulver verarbeitet und dient grundsätzlich als Nahrungsergänzungsmittel.

Haifischknorpel-Extrakt stammt meist aus europäischem Fischfang. Es wird nach der Lebensmittelherstellung gewonnen und stammt offiziell nicht aus überfischten pazifischen Gewässern noch wird Raubfang nur wegen des Knorpels betrieben.

Haifischknorpel beinhaltet wertvolle Inhaltsstoffe wie:

  • Vitamin B1
  • Vitamin B2
  • Vitamin B6
  • Folsäure
  • Vitamin B12

Wie die Bezeichnung schon sagt, bei Haifischknorpel handelt es es sich um getrockneten und pulverisierten Knorpel der Haie, die als Nahrungsergänzungsmittel im Handel erhältlich sind. Bei diesen Nahrungsergänzungsmittel handelt es sich um spezielle Präparate, denen einen besondere positive Wirkung beim Einsatz gegen Verschleißerscheinungen der Gelenke beim Menschen zugeschrieben werden. Dieses Nahrungsergänzungsmittel kann auch als Langzeitkur bei Osteoporose oder einer Arthritis, ebenfalls zur positiven Unterstützung der Linderung von Beschwerden eingesetzt werden.

Diese Präparate beziehungsweise der Knorpel des Haifisch wird aus den USA und Costa Rica importiert. Bei den Haien deren Knorpel hier in diesen Nahrungsergänzungsmittel Verwendung finden, handelt es sich laut den Importeuren um Beifang bei der Thunfischfischerei, die Tiere werden also nicht speziell bejagt, sondern man nutzt lediglich anfallende Ressourcen die sowieso anfallen.

Zur Verbesserung der Lebensqualität und Vitalität?

Haifischknorpel wird klassisch mit den Themen Gesundheit und Verbesserung der Lebensqualität in Verbindung gebracht. Im speziellen geht es hier um die positiven Erfahrungen, die Patienten die unter dem klassischen Gelenk- und Knochenkrankheiten Arthritis und Osteoporose bei einer Einnahme gemacht haben. Ein Nahrungsergänzungsmittel wie dieses zeigt bei vielen Patienten positive Wirkung. Wissenschaftlich ist dabei wenig belegt und es handelt sich um substanzielle positive Erfahrungen der Betroffenen, die aber klare positive Ergebnisse zeigen.

Eine Quelle aus der Literatur zu diesem Thema ist das Buch mit dem Titel „Warum Haie gegen Krebs immun sind“. Dieses Buch wurde erstmals unter dem englischen Titel „Sharks don´t get cancer“ 1992 veröffentlicht. Hierin beschreibt der Biochemiker William Lane die positive Wirkung des Haifischknorpel bei Krebspatienten und veröffentlichte darin seine Studien. Lane machte aber auch deutlich, dass es keine wissenschaftlich gestützte Meinung ist und er empfiehlt in seinem Ratgeber den Einsatz von Haifischknorpelprodukte bei Enteritis, Arthritis, Glaukom und Psoriasis, wobei er immer auch auf die Wirkung bei Krebsleiden hinweist.
Lane beschreibt die Anwendung und welche Dosis ein erwachsener Mensch aufnehmen sollte damit die positive Wirkung erzielt wird. 80 Gramm am Tag Haifischknorpel-Extrakt sollen ihre Wirkung zeigen, wenn man es Oral aufnimmt. Lane beschreibt aber auch die rektale Aufnahme und macht deutlich, dass diese art wirkungsvoller sei.

Die Gewinnung und die Inhaltstoffe

Für ein Kilo Haifischknorpelextrakt benötigt man in der Herstellung 50 Kilogramm Hai. Alle Partien eines Hai können verwendet werden. Der weltgrößte Lieferant für diese Produkte befindet sich in Costa Rica, es ist die Firma Shark Technology. Diese Firma verwendet täglich zirka 200 Tiere, die wie gesagt als Beifang bei anderen Fischereiaktivitäten in die Netze der Fischer gelangen und diese Firma nutzt diese Tiere zur Verwertung. Haifischknorpel zeigt sich besonders reich an vielen Proteinen und an Mineralstoffe.

Besondere Inhaltsstoffe dieses Naturproduktes sind

  • Glucosaminoglucanen
  • Mucopolysacchariden

Diese Stoffe und vor allem die Mineralstoffe sind wichtige Bausteine bei einer gezielten Nahrungsergänzung und sie stellen auch wichtige Bausteine des menschlichen Knorpselsystems und des menschlichen Bindegewebes dar. Schon von diesen Aspekten betrachtet ist diese Nahrungsergänzung mit Haifischknorpel sehr sinnvoll. Diese Nahrungsergänzung liegt im Trend, denn ein weiteres Produkt aus Haien ist Haifischleberöl, dessen Wirkung durch wissenschaftliche Forschungen bewiesen ist. Hier wird auf die T-Helferzellen und deren positive Wirkung auf den Organismus abgestellt und diese wertvolle Ergänzung ist ebenfalls gut und Haifischknorpel wird ja schließlich aus dem gleichen Tier gewonnen.

Wichtiger Hinewis in eigener Sache:

Dieser Artikel dient rein als informativer Beitrag. Haifischknorpel werden aktuell und werden künfg bei vitalingo nicht angeboten werden!

Bildnachweis: Titelbild © Andrea Izzotti – Fotolia.com

Schaue dir ebenfalls an

Lactarius-Indigo

Lactarius indigo

Der Lactarius indigo ist auch unter dem Namen Indigo Reizker bekannt und ist eine bestimmte ...