Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Lexikon / Was ist Gluthation?

Was ist Gluthation?

Glutathion ist ein sehr kleines aber wichtiges Molekül und besteht aus drei Aminosäuren (Tripeptid), der Glutaminsäure, dem Cystein und dem Glycin. Oft wird es auch als Mutter aller Antioxidantien bezeichnet. Produziert wird Glutathion auf natürliche Art und Weise von der Leber und ist in jeder Zelle vorzufinden ist. Besonders reich an Glutathion sind Obst, Gemüse und Fleisch.

Glutathion ist an vielen Prozessen innerhalb des Körpers beteiligt. Zu diesen gehören der Aufbau von Gewebe, sowie die Herstellung von Proteinen, welche für den Körper bzw. das Immunsystem benötigt werden. Es wird unter anderem genutzt für die Behandlung von Asthma, Herzkrankheiten, Hepatitis Leberkrankheiten, allgemeine Immunkrankheiten, Alzheimer oder auch Parkinson.

Wie schon oben erwähnt, produziert der Körper selbstständig sein eigenes Glutathion. Ein Nachteil ist allerdings, dass durch eine schlechte Ernährung, bestimmte Medikationen, Stress, Alterung oder auch Infektionen das Glutathion aufgebraucht wird. Aus diesem Grund sind die Zellen durch freie Radikale oder Infektionen leicht angreifbar. Ist genügend Glutathion vorhanden, schützt es die Zellen vor den freien Radikalen und reduziert reaktive Sauerstoffverbindungen.

Das Geheimnis von Glutathion

Das Besondere am Glutathion ist der Schwefel. Schwefel ist ein klebendes, geruchsintensives Molekül. Grundsätzlich könnte man das Glutathion mit Fliegenpapier vergleichen. Alle „schlechten Sachen“ bleiben daran kleben, wie z.B. freie Radikale oder auch metallische Giftstoffe und die Zelle wird geschützt.

Bildnachweis: Artikelbild © Lev Dolgatsjov – Fotolia.com

Schaue dir ebenfalls an

Lactarius-Indigo

Lactarius indigo

Der Lactarius indigo ist auch unter dem Namen Indigo Reizker bekannt und ist eine bestimmte ...