Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Lexikon / Was beschreibt der NNU-Wert

Was beschreibt der NNU-Wert

Der NNU-Wert beschreibt, wieviel vom aufegenommenen Eiweiß tatsächlich auch für die Zellerneuerung bzw. den Zellaufbau genutzt werden. Den Eiweiß-Gehalt eines Hühner-Eies zum Beispiel kann der Körper nur zu rund 20% zur Zellerneuerung nutzen. Der Rest wird als Energielieferant genutzt oder über den Stoffwechsel wieder ausgeschieden. Je höher also der NNU-Wert ist, desto besser lässt sich das Protein vom Körper verwerten. Nahrungsmittel mit niedrigen NNU-Wert können sogar einen großen Anteil an Kalorien aufweisen. Reine und zudem essentielle Aminosäuren bieten oftmals einen NNU-Wert von bis zu 99%.

Unterschied zwischen NNU-Wert und Bioverfügbarkeit

Wie bereits beschrieben zeigt der NNU-Wert den Anteil der zum Zellaufbau verwertbaren Proteine. Die Bioverfügbarkeit allerdings, wieviel Prozent des Proteins im allgemeinen aufgenommen werden kann ohne die Nutzung des Proteins dabei zu beachten. Es ist also trotz einer hohen Bioverfügbarkeit möglich, dass die Proteine nicht die gewünschte Wirkung entfalten und als Energielieferant über den Stoffwechseln ausgeschieden werden ohne auch nur eine Zelle aufgebaut zu haben.

Schaue dir ebenfalls an

Lactarius-Indigo

Lactarius indigo

Der Lactarius indigo ist auch unter dem Namen Indigo Reizker bekannt und ist eine bestimmte ...