Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Lexikon / Was ist die Drachenfrucht?

Was ist die Drachenfrucht?

Die Drachenfrucht wird auch als Pitaya bzw. Pitahaya bezeichnet, stammt aus Mittelamerika um genauer zu sein aus dem Süden Mexikos und gehört zur Familie der Kakteengewächse. Heutzutage wird sie hauptsächlich in den Ländern Nicaragua, China, Vietnam und Israel angebaut. Sie kommen zum einen in pinker Farbe, aber auch mit gelber Schale vor.

Inhaltsstoffe der Drachenfrucht

Die Drachenfrucht besteht zu 90% aus Wasser. Sie beinhaltet aber durchaus wichtige Mineralien und Vitamine wie z.B Eisen, Calcium und Phosphor. Eisen ist hilfreich bei der Blutbildung, Calcium und Phosphor unterstützen die Zähne als auch die Knochen. Darüber hinaus findet man in der Drachenfrucht auch noch Vitamin B, C und E , welche sich positiv auf das Bindegewebe auswirken.

Die Pflanze Pitaya

Die Blüten der Pitaya zählen zu den größten der Welt und werden bis zu 30 cm lang und ihr Durchmesser beträgt 25 cm. In den Blüten wachsen die süßlich schmeckenden rosa-roten Früchte, welche bis zu 15 cm groß werden.

Den Geruch der Drachenfrucht kann man mit dem von Erdbeeren, Kiwis und Bananen vergleichen.

Anwendung

Aufgrund des wässrigen Geschmacks sollte man die Drachenfrucht nie zusammen mit der Schale ist. Zusätzlich sollten die Pitahayas auf Zimmertemperatur gelagert werden, da diese sonst relativ schnell schrumplig und ungenießbar werden.

Bildnachweis: Artikelbild © Christian Fischer – Fotolia.com

Schaue dir ebenfalls an

Lactarius-Indigo

Lactarius indigo

Der Lactarius indigo ist auch unter dem Namen Indigo Reizker bekannt und ist eine bestimmte ...