Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Lexikon / Was ist Rosenwurz?

Was ist Rosenwurz?

Leiden Sie unter Müdigkeit und Stress, sind Sie zudem immer wieder erschöpft und kommen nicht in Gang? Hier ist ein Mittel, welches rein aus der Natur kommt und Ihnen helfen kann diese und andere Beschwerden los zu werden.

Es handelt sich um die Pflanze Rosenwurz(Rhodiola Rosea). Bei uns ist dieses dickblättrige Gewächs höchstens aus dem Steingarten hinterm Haus bekannt, aber es kann viel mehr, als schön aussehen. Die Pflanze wird 3-20 Zentimeter hoch. Der Stamm der Pflanze ist kahl und fleischig. Rosenwurz wird in Russland, Skandinavien und vielen anderen Ländern angebaut. In diesen Ländern erkannte man frühzeitig, welche Wirkung diese Pflanze hat. Im Sommer hat die Pflanze einen typisch Rosenartigen Geruch.

Dagegen soll Rosenwurz helfen

Dieser Pflanze sagt man heilende Wirkungen nach. Man bekommt sie als Tee, Tablette oder als Tinktur zu kaufen. Diese Medikamente werden aus der Wurzel der Pflanze gewonnen. Rosenwurz wird nachgesagt, dass sie zum Stressabbau dient und die Konzentrationsfähigkeit steigert. Sobald die Pflanze regelmäßig zu sich genommen wird, soll sie sogar Höhenangst und Impotenz heilen.

Außerdem wirkt sie gegen :

  • altersbedingte Beschwerden
  • Sexuelle Störungen
  • Müdigkeit
  • Stress
  • Untergewicht
  • Wechseljahre
  • Regelanomalien

Wissenschaftlich wurden diese heilenden Wirkungen der Pflanze noch nicht vollkommen nachgewiesen.

So wirkt Rosenwurz

In Russland wurden die Wirkungen der Pflanze in Form eines Extraktes 35 Jahre lang getestet. Dabei wurde herausgefunden das sich die Wirkstoffe der Pflanze auf das Nervensystem eines Menschen auswirkt. Die Signalstoffe werden im Gehirn leichter transportiert. Dieser Test wurde an 53 Personen durchgeführt. Viele davon hatten eine Störung oder waren gesundheitlich angeschlagen.
Die Behandlung mit Rosenwurz betrug 10 Tage bis 4 Monate. Nach dieser Zeit gaben die Versuchspersonen an das sich die Beschwerden verbessert hätten , bei einigen waren sie vollkommen weg.
Auch bei allen anderen Test, in Bezug der anderen Erkrankungen , gab es eine positive Wirkung.

Bildnachweis: Artikelbild ©  emer – Fotolia.com

Schaue dir ebenfalls an

Lactarius-Indigo

Lactarius indigo

Der Lactarius indigo ist auch unter dem Namen Indigo Reizker bekannt und ist eine bestimmte ...