Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Lexikon / Wie hilft der Frauenmantel?

Wie hilft der Frauenmantel?

Der Frauenmantel ist eine Heilpflanze, die in der Naturheilkunde vor allem zur Behandlung von Frauenleiden eingesetzt wird. Die Pflanze mit dem lateinischen Namen Alchemilla mollis ist ein Rosengewächs. Sie ist in verschiedenen Kontinenten zu finden, wächst aber bevorzugt in höheren Lagen. Der Frauenmantel wird ungefähr 40 Zentimeter hoch und vermehrt sich durch ungeschlechtliche Samenbildung.

Bedingungen des Frauenmantels

Von Mai bis Juli sieht man die Rispen mit kleinen und gelben Blüten. In Europa kennt man ungefähr 300 Arten des Frauenmantels. Die Pflanze braucht viel Wasser, um gut zu wachsen. Da sie gleichzeitig einen sonnigen Standort bevorzugt, muss man sie vor allem im Sommer oft gießen. Im Winter braucht sie Schutz bei tiefen Minusgraden. Das Besondere am Frauenmantel sind sicherlich die Tropfen, die man vormittags auf den Blättern der Pflanze findet. Häufig werden sie mit Tautropfen verwechselt; Alchemilla produziert diese Tropfen jedoch selbst.

Die Nutzung von Alchemilla

Verschiedene Arten des Frauenmantels werden als Viehfutter genutzt. Einen hohen Stellenwert hat die Heilpflanze jedoch in der Naturheilkunde. Hier wird sie bei vielen Krankheiten angewendet, besonders wichtig ist sie bei Frauenkrankheiten.

Der Frauenmantel wird beim weiblichen Geschlecht zum Beispiel

  • beim prämenstruellen Syndrom
  • Zyklusstörungen
  • Wechseljahrsbeschwerden

eingesetzt. Sind bei der Geburt Probleme zu erwarten, kann die Pflanze Linderung bewirken.

In der Apotheke erhält man Alchemilla vor allem als Tinktur zum Verdünnen und Einnehmen sowie als Tee. Sitzbäder lassen sich mit einem starken Sud bei Unterleibsbeschwerden herstellen.

Bildnachweis: Artikelbild © motivjaegerin1 – Fotolia.com

Schaue dir ebenfalls an

Lactarius-Indigo

Lactarius indigo

Der Lactarius indigo ist auch unter dem Namen Indigo Reizker bekannt und ist eine bestimmte ...