Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Medizin / Was ist Cholecalciferol?

Was ist Cholecalciferol?

Cholecalciferol ist eines der drei Hauptformen des Vitamin D, um genau zu sein ist es ein Vitamin D3. Vitamin D ist besonders wichtig für die Absproption von Calcium aus dem Magen und für die Funktionsausübung von Calcium im Körper. Cholecalciferol wird verwendet um vielen Krankheiten, die durch einen Vitamin D Mangel entstehen vorzubeugen oder zu behandeln, besonders bei Krankheiten, welche die Haut oder Knochen betreffen.

Warum ist Cholecalciferol / Vitamin D3 wichtig?

Es ist besonders wichtig, weil es zum einen die Calcium, aber auch die Phosphorkonzentrationen reguliert. Diese zwei Mineralstoffe werden im Großteil des Körpers gebraucht und gerade deswegen kann die Cholecalciferolmenge einen großen Einfluss auf die Knochenstruktur, den Blutdruck, die Hormonproduktion, als auch auf die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von bestimmten Krankheiten wie z.B. Krebs haben.

Eine der Hauptaufgaben ist D3 ist der Einfluss auf den Knochenwachstum als auch auf die Knochendichte. Dieses Vitamin wird dafür benötigt, dass Calcium und Phosphor korrekt in den Körper eingebunden werden und sich somit die Knochen gesund und stark entwickeln.

Der Cholecalciferolspiegel beeinflusst darüber hinaus auch die neuromuskulären Funktionen. Es kontrolliert auch die Muskelentspannung. Sollte es hierbei zu einer Mangelerscheinung kommen, können Muskelkrämpfe die Folgen sein. Darüber hinaus ist das Vitamin D3 wichtig, um Infektionen, Entzündungen und Zellmutationen vorzubeugen. Eine höhere Menge von fließendem Cholecalciferol soll das Abwehrsystem des Körpers stärken und vor Krankheitserregern schützen.

Studien haben bewiesen, dass die Wirksamkeit von Cholecalciferol auch die Grippewahrscheinlichkeit verringert. Da Vitamin D3 auch zuständig für die Zellvermehrung ist, kann es bei Vitamin D3 Mangel auch zum Heranwachsen von Tumoren kommen und die Wahrscheinlichkeit an Brust-, Dickdarm und Bauchspeicheldrüsenkrebs zu erkranken erhöht sich.

Vitamin D3 Mangel vorbeugen

Man kann Vitamin D3 Mangel vorbeugen, indem man  den Körper zum einen der Sonne aussetzt und dies zum anderen mit einer gesunden Ernährung kombiniert. Da UV Licht für die Haut benötigt wird, um Vitamin D3 zu synthetisieren. Man sollte mindestens 15 Minuten pro Tag an der frischen Luft sein.

Kommt man nun zur Ernährung, wird empfohlen Fisch, Ei, Leber, oder auch Pilze zu essen, da diese besonders reich an Vitamin D3 sind. Auch in Milchprodukten weisen ein besonders hohes Vorkommen von Cholecalciferol auf. Auch in einigen Nahrungergänzungsmittel ist Vitamin D3 enthalten. Gerade um Mangelerscheinungen vorzubeugen oder zu behandeln macht die Einnahme von Vitamin D3 Ergänzungsmitteln Sinn.

Bildnachweis: Artikelbild © Maridav – Fotolia.com

Schaue dir ebenfalls an

Ist Fingerknacken schädlich?

Viele Menschen erfahren durch das Knacken mit den Finger- oder Zehgelenken eine Art Erlösung, anderen ...