Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Sport / Seitlicher Unterarmstütz

Seitlicher Unterarmstütz

Der seitliche Unterarmstütz ist eine Übung, mit der man durch regelmäßiges Trainieren eine verbesserte Stabilität von Becken, Bauch und Rücken erreicht. Besonders gekräftigt wird durch den Unterarmstütz aber die seitliche Bauchmuskulatur. Diese Übung lässt sich gut mit Sit-ups kombinieren, da man so die gesamte Bauchmuskulatur trainiert.
Da seitliche Unterarmstütze auf dem Fußboden ausgeübt werden, sollte man sich eine Gymnastikmatte bereitlegen.

Seitlichen Bauch trainieren

Um die Übung durchzuführen, legt man sich entweder auf die linke oder die rechte Seite. Der Unterarm liegt auf dem Fußboden und dient als Stütze für den Oberkörper. Der Ellenbogen befindet sich dabei in einer Linie mit der Schulter. Der andere, freie Arm liegt locker auf der Hüfte. Schon jetzt ist darauf zu achten, dass der Körper von oben betrachtet eine Linie bildet; der Kopf ist die Verlängerung der Wirbelsäule und sollte bei der Ausübung nicht nach vorne oder hinten geneigt werden.
Hat man die korrekte Ausgangsposition eingenommen, hebt man das Becken seitlich an, bis der gesamte Körper von vorne betrachtet eine Linie ergibt. Vor einem Spiegel lässt sich dies gut korrigieren; wer einen Trainingspartner hat, bittet diesen darum, eventuelle Fehlstellungen zu korrigieren.

Varianten der Durchführung

Der seitliche Unterarmstütz lässt sich gut variieren. Zum einen kann man mehrere Durchgänge à 15 bis 20 Durchführungen machen, bei denen das Becken gehoben und langsam abgesenkt wird. Das Becken sollte beim Absenken allerdings nicht den Fußboden berühren, sondern kurz vorher wieder angehoben werden. Wem dies zu einfach wird, hält das Becken in angehobener Position einige Sekunden lang und lässt es erst danach wieder herunter.

Bildnachweis: Titelbild © Dron – Fotolia.com

Schaue dir ebenfalls an

Rumpfheber

Viele Menschen kämpfen mit Rückenproblemen und wissen nicht, was Sie dagegen machen können. Dabei können ...